22. Februar 2024
22. Februar 2024

Ausstellung «Und dann kam Bronze!»

Neun Teile Kupfer, ein Teil Zinn – vor fünftausend Jahren entsteht mit dieser vermeintlich einfachen Formel ein neues Material, das unsere Welt revolutioniert. Die Bronze ist erfunden. Die neue Ausstellung «Und dann kam Bronze!» des Bernischen Historischen Museums nimmt das Publikum bis am 21. April 2025 mit auf eine Reise in eine faszinierende Epoche, in der erstmals hoch effiziente Werkzeuge und Waffen in Serie hergestellt werden können und in der sich in der Folge Reichtum, Herrschaft und Krieg dauerhaft etablieren. Erstmals in Bern zu sehen ist die Bronzehand von Prêles: Ein archäologischer Sensationsfund aus dem Berner Boden.